Vereinslokal Fresenbulten

 

Das Vereinsheim Fresenbulten, gelegen zwischen Café Sand und Erdbeerbrücke, Weser und Werdersee auf dem Stadtwerder, wird seit dem 1. Januar 2019 von Martina Schalati geführt.
Es ist die Heimat der Kleingärtner des Kleingärtnervereins „Fresenbulten“ e.V.  Mit Blick auf den Fluss befindet es sich am Fresenweg 11 – 13, hier bewirtet Martina mit ihrem Team nicht nur Kleingärtner sondern auch Radfahrer (die auf dem Radwanderweg unterwegs sind), Skater und Spaziergänger, die Kids fühlen sich auf dem Spielplatz mit Schaukel, Kletterturm und Drehkarussel pudelwohl. Die Küche ist ausgerichtet auf die Bremer Klassiker Knipp und Bratkartoffelgerichte mit diversen Variationen, ebenso gibt es aber den Salat oder das Baguette oder die Kanzler- oder Vorstandsplatte (Currywurst-Pommes) Ein aufgefrischtes Ambiente in Innenraum, Garten und Weinlaube laden zum Zwischenstopp auf der Radtour ein. Das Süppchen, leckere Fischbrötchen oder die schnelle Bockwurst mit Kartoffelsalat sollen die verbrauchten Kalorien wieder auffüllen. Immer flott dabei – ein frischgezapftes Haake-Beck oder das Franziskaner Weizen. Saisonale Speisen wie Spargel, Kohl & Pinkel gehören ebenso zum Angebot wie die Grillveranstaltung im Sommer, bei der auf dem großen Grill „Frontcooking“ zelebriert wird. Nachmittags gibt es selbstgebackenen Kuchen aus z.B.frischen Früchten der Region mit einer Tasse Kaffee oder Cappuccino und ein gepflegtes frischgezapftes gehört genau zum Repertoire wie in der kalten Jahreszeit ein steifer Grog. Probieren Sie und Sie werden verstehen, warum die Kleingärtner von Martinas Küche schwärmen. Feierlichkeiten, Firmenfeste oder Saisonessen wie Kohl- un Pinkelfahrten oder Knipp-Essen können auf Anfrage mit bis zu 55 Personen durchgeführt werden.